Mobile Abwasserentsorgungsanlage (MOBA)            >> PDF-Dokumentation


 

Nebst der stationären Anlage hat die EVAG AG auch eine selbst entwickelte mobile Abwasserreinigungsanlage (MOBA). Diese verfügt ebenfalls über eine Bewilligung vom AUE BL ( VeVa-Betriebs-Nr. 282500113).

Die Anlage verarbeitet je nach Verschmutzungsgrad bis zu 20m3 Abwasser pro Stunde.

Die Einsatzbereiche der mobilen Anlage sind vielfältig. Einige Beispiele:

 

• Autobahnölabscheider und Waschwasser aus der Tunnelreinigung
• Wasser aus Strasseneinlaufschächten

• Sämtliche mit Kohlenwasserstoff oder Schwermetall belastet Abwässer

• Kalkhaltiges Wasser das bei der Reinigung von Sickerleitungen anfällt (das Abwasser darf nicht in öffentliche Gewässer eigeleitet werden)

 

Wir verfügen über eine Annahmebewilligung für folgende Produkte:

 

Bewilligte Abfallcodes gemäss Bundesamt für Umwelt BAFU


Die Vorteile der mobilen Anlage sind ebenfalls vielfältig:

• Das Einsatzgebiet umfasst die gesamte Schweiz
• Durch Selbstüberwachung ist ein 24 Stunden Betrieb möglich
• Das gereinigte Wasser erfüllt die Bedingungen für die Einleitung in öffentliche Gewässer oder Kanalisationen (vorgängige Analyse)

Ausführliche Informationen finden Sie in der Dokumentation Mobile Abwasserreinigungsanlage (MOBA).
Sind Sie interessiert oder haben Sie Fragen? Dann zögern Sie nicht uns zu kontaktieren (info@evag.ch).
Wir unterbreiten Ihnen gerne eine kostenlose Offerte.

 

Datenschutzerklärung